Edersee: Geklauter Roller wieder da - mutwillig beschädigt

Dienstag, den 23. August 2016 um 12:44 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Der am Wochenende entwendete Motorroller ist wieder da - allerdings wurde das Fahrzeug beschädigt. Der am Wochenende entwendete Motorroller ist wieder da - allerdings wurde das Fahrzeug beschädigt. Foto: pfa/Archiv

HEMFURTH-EDERSEE. Der am Wochenende gestohlene Motorroller eines 54-jährigen Wildungers ist wieder aufgetaucht - allerdings ist der Tauris-Roller mutwillig beschädigt worden, außerdem fehlt das Kennzeichen.

Der Besitzer eines Holzlagerplatzes am Friedhof in Hemfurth-Edersee fand den Roller am Dienstagmorgen um 8 Uhr und verständigte die Wildunger Polizei. Was genau an dem schwarzen Kleinkraftroller beschädigt ist, teilte Polizeisprecher Volker König nicht mit. Auch machte er keine Angaben zur Schadenshöhe.

Das grüne Versicherungskennzeichen mit der Kombination 669 RNE ist verschwunden. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen im Zusammenhang mit dem Diebstahl machen können. Ebenso bitten die Beamten um Hinweise zu Personen, die eventuell im Besitz des Kennzeichens sind. Die Telefonnummer der Polizei in Bad Wildungen lautet 05621/7090-0. (ots/pfa)  


Die Wildunger Beamten suchen noch immer nach einem gestohlenen Auto:
Gellershausen: Audi in der Feldgemarkung entwendet (22.08.2016)

Anzeige:

Zuletzt geändert am Dienstag, den 23. August 2016 um 13:32 Uhr