Edertal: Haustür in Emdenau bietet Einbrechern paroli

Freitag, den 09. Juni 2017 um 11:01 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Da war nichts zu machen: Trotz aller Hebelversuche gelangten die unbekannten Einbrecher nicht ins Haus. Da war nichts zu machen: Trotz aller Hebelversuche gelangten die unbekannten Einbrecher nicht ins Haus. Foto: pfa/Archiv

GELLERSHAUSEN. Ohne Erfolg sind Einbrecher in der Siedlung Emdenau bei Gellershausen abgezogen, nachdem ihr Versuch gescheitert war, eine Haustür aufzuhebeln. Die Wildunger Polizei hofft auf Zeugen.

Wie Polizeisprecher Volker König am Freitag mitteilte, war es bereits in der Zeit zwischen Montagnachmittag, 17 Uhr, und Dienstagmorgen, 10 Uhr, zu dem Einbruchversuch gekommen. Die Diebe versuchten, sich gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen, indem sie die Eingangstür des Hauses aufhebeln wollten. "Die Tür hielt den Einbruchversuchen aber stand, so dass die Diebe ohne Beute flüchteten", sagte König.

Mögliche Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind in der genannten Zeitspanne, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Bad Wildungen zu melden. Die Telefonnummer lautet 05621/7090-0. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 09. Juni 2017 um 11:23 Uhr