Wrexen: Einbrecher im Freibad scheitern an Kiosktür

Montag, den 12. Juni 2017 um 19:40 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Einbrecher waren am späten Sonntagabend im Freibad in Wrexen. Sie hinterließen einen Schaden an einer Tür, blieben aber ohne Beute. Einbrecher waren am späten Sonntagabend im Freibad in Wrexen. Sie hinterließen einen Schaden an einer Tür, blieben aber ohne Beute. Foto: pfa/Archiv

WREXEN. Unbekannte Einbrecher sind in das Freibad am Steinberg eingedrungen. Ihr Versuch, die Tür zum Kiosk aufzubrechen, scheiterte jedoch.

Laut Polizei kamen die Täter am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr. Dort versuchten sie mit brachialer Gewalt, die Tür zum Verkaufskiosk aufzubrechen. Die Tür hielt den Versuchen jedoch stand. Ohne Beute verließen die Täter das Freibad wieder. Der Sachschaden beträgt laut Polizeisprecher Jörg Dämmer etwa 150 Euro.

Wer Angaben zu den Tätern machen kann, der wird gebeten, sich bei der Polizeistation in Bad Arolsen zu melden. Die Telefonnummer der Wache lautet 05691/9799-0. (ots/pfa) 

Anzeige:


Zuletzt geändert am Dienstag, den 13. Juni 2017 um 14:58 Uhr