Aartalstraße: Anhänger löst sich von fahrendem Auto

Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 13:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Am 14. Juni 2017 löste sich ein Anhänger vom Fahrzeug und blieb im Straßengraben liegen Am 14. Juni 2017 löste sich ein Anhänger vom Fahrzeug und blieb im Straßengraben liegen Fotos: 112 Magazin

DIEMELSEE-FLECHTDORF. Viel Glück hatte heute ein Audi-Fahrer, der mit seinem A8 und einem beladenen Anhänger von Adorf in Richtung Flechtdorf unterwegs war. Der Adorfer befuhr gegen 8.45 Uhr die Landesstraßen 3076 um Sperrmüll auf die Deponie bei Flechtdorf zu bringen. Am Ausgang einer Linkskurve, etwa in Höhe der alten Mühle, löste sich der Anhänger während der Fahrt eigenständig vom Audi A8, schleuderte über die Gegenfahrbahn und blieb mit den Rädern nach oben im Straßengraben liegen.

Ein herbeigerufener Pannendienst aus Adorf untersuchte die Ursache und kam schnell zu dem Ergebnis, dass die Anhängerkupplung an dem schwarzen Audi nicht fest arretiert worden war. Wahrscheinlich war das der Grund, weshalb sich der  Anhänger samt Kupplung von dem schwarzen Audi gelöst hatte und in den Straßengraben katapultiert wurde. An dem Anhänger entstand augenscheinlich kein Schaden. Lediglich ein Leuchtpfosten wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 14:07 Uhr