Kein Gang drin - Touran macht sich selbständig

Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 16:26 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Ein blauer Touran ging am 4.Oktober eigene Wege Ein blauer Touran ging am 4.Oktober eigene Wege Foto: 112-magazin

FRANKENBERG. Während eine 50-jährige Frankenbergerin Besorgungen tätigte, machte sich am Mittwoch ihr Touran selbständig - die Feststellbremse war nicht aktiviert worden.

Die Dame hatte ihren blauen Touran um 13.25 Uhr an der Uferstraße geparkt und nicht gegen ein Wegrollen gesichert. Der VW rollte führerlos auf abschüssigem Gelände über die Straße auf einen Gehweg zu, überquerte diesen ohne den Verkehr zu beeinflussen und kam unter einem Metallgeländer zum Stehen. Dort hatte sich der Wagen derart verkeilt, dass ein Bergungsunternehmen mit den Fall beauftragt werden musste. Ein Sturz des Touran in den Walkegraben wurde durch das Geländer vermieden.

Rund 5000 Euro Sachschaden entstand an dem Touran, das Geländer muss für 400 Euro repariert werden. Verletzt wurde niemand.

Link: Unfallstandort Uferstraße

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 17:19 Uhr