Sauerbrunnen erneut um Pfandflaschen erleichtert

Freitag, den 20. Oktober 2017 um 07:27 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Die Liste von Diebstahlsdelikten beim Sauerbrunnen könnte noch länger werden. Die Liste von Diebstahlsdelikten beim Sauerbrunnen könnte noch länger werden. Symbolbild 112-magazin

VOLKMARSEN. Insgesamt 20 PET-Getränkekisten mit Leergut im Wert von mehr als 95 Euro sind am Sauerbrunnen bei Volkmarsen gestohlen worden - die Liste von Diebstahlsdelikten an der Landesstraße 3075 zwischen Volkmarsen und Ehringen ist lang.

Nachdem letztmalig am 21. September dieses Jahres Leergut beim Sauerbrunnen gestohlen wurde, haben die Täter nachgelegt. Die unbekannten Diebe schlugen nach einer Polizeimeldung irgendwann von Samstag bis Montag zu. Mitarbeiter bemerkten den Diebstahl am Montagmorgen um 6 Uhr. Die Diebe hatten demnach einen Zaun überwunden und waren so auf das Außengelände des Sauerbrunnens vorgedrungen. "Sie hatten es ausschließlich auf Leergutkisten abgesehen", sagte Polizeisprecher Dirk Virnich. Seine Kollegen der Polizeistation Bad Arolsen haben die Ermittlungen aufgenommen. Sie gehen davon aus, dass die Täter zum Abtransport ein geeignetes Transportfahrzeug nutzten.

Nun hoffen die Ermittler, dass Zeugen etwas beobachtet haben und Angaben machen können. Wer die Arbeit der Beamten unterstützen möchte, setzt sich mit der Polizeistation Bad Arolsen in Verbindung. Die Rufnummer lautet 05691/9799-0.

Die Liste von Diebstahlsdelikten beim Sauerbrunnen könnte noch länger werden.

Link: Leergutdiebe schöpfen aus den Vollen: 68 Kisten weg (24. November 2014)

Link: Getränkehersteller sauer: 90 Kisten Leergut gestohlen (14. Dezember 2015)

Link: Betreiber sauer: Fast 1000 Pfandflaschen geklaut (26.September 2017)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Freitag, den 20. Oktober 2017 um 08:07 Uhr