Eiskalt: Passantenstopper in Brunnenallee gestohlen

Montag, den 09. April 2018 um 17:26 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In der Brunnenallee wurde eine überdimensionale Eistüte gestohlen - die Polizei sucht Zeugen In der Brunnenallee wurde eine überdimensionale Eistüte gestohlen - die Polizei sucht Zeugen Titelbild: Symbolbild 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Wer hat die hölzerne Eistüte in der Brunnenalle gestohlen? - unbekannte Diebe haben im Laufe der Nacht zu Sonntag einen etwa zwei Meter hohen Werbeträger in Form einer Eistüte entwendet und sich mit dem Monstrum aus dem Staub gemacht. Der Geschäftsführer eines Cafés in der Brunnenallee bemerkte den Diebstahl am Sonntagmorgen um 7.30 Uhr.

Die Eistüte aus Holz stand direkt am Übergang von der Terrasse des Cafés zur kleinen Allee in einem Sonnenschirmständer. Trotz intensiver Nachsuche konnte der Werbeträger nicht wieder aufgefunden werden. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/7090-0 entgegen. (ots/r)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Dienstag, den 10. April 2018 um 07:36 Uhr