Vorfahrt missachtet - 32.000 Euro Sachschaden, zwei Personen verletzt

Samstag, den 04. August 2018 um 09:27 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 3. August kam es auf der Landesstraße 3296 zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden Am 3. August kam es auf der Landesstraße 3296 zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden Symbolbild 112-magazin

BERGFREIHEIT/ARMSFELD. Unachtsamkeit im Straßenverkehr wurde am gestrigen Freitagabend einem 51-jährigen Mann aus Bremen zum Verhängnis. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem grauen Opel Meriva gegen 17.30 Uhr die Landesstraße 3296 von Bergfreiheit in Richtung Armsfeld, um nach links in die Siedlung Fischbach abzubiegen. 

Dabei übersah der 51-Jährige einen entgegenkommenden silberfarbenen VW-Caddy, der von einem 66-Jährigen aus Bad Wildungen gesteuert wurde. Während des Abbiegevorgangs kollidierten beide Pkws und blieben fahruntauglich auf der Landesstraße stehen. 

Ein hinzugerufener Notarzt versorgte die beiden Leichtverletzten und ordnete die Einlieferung in das Wildunger Stadtkrankenhaus, sowie in die Klinik nach Fritzlar an. Nach Angaben der am Unfallort eingesetzten Beamten summiert sich der materielle Gesamtschaden auf 32.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Landesstraße 3296 bei Fischbach

Anzeige:




Zuletzt geändert am Samstag, den 04. August 2018 um 10:10 Uhr