Mit lauter Musik auf Mazda aufgefahren - gelber Pkw gesucht

Mittwoch, den 19. September 2018 um 08:00 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zeugenaufruf der Polizei Bad Arolsen Zeugenaufruf der Polizei Bad Arolsen Symbolbild 112-magazin

BAD AROLSEN. Die Polizei in Bad Arolsen bittet um Hinweise nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montag, den 17. September gegen 21.45 Uhr, im Bereich der Bahnhofstraße 85, etwa in Höhe zur Einmündung in die Uplandstraße in Fahrtrichtung Innenstadt ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei wird nach einem unfallbeschädigten, gelben Pkw gesucht. Die Beschädigung muss vorne an der rechten Front und am rechten Kotflügel zu sehen sein. Der Geschädigte wollte mit seinem silbergrauen Mazda 3 in die Uplandstraße abbiegen, dies bemerkte der nachfolgende Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw zu spät und fuhr ungebremst mit hoher Geschwindigkeit mit seiner rechten Fahrzeugseite gegen das linke Fahrzeugheck des unfallbeschädigten Mazda.

Der Verursacher entfernte sich mit lauter Musik von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen.  (112-magazin)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 19. September 2018 um 08:02 Uhr