Lichtenfels: Kinderfahrrad gestohlen - Täter flüchten

Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 12:54 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Dreister Diebstahl am 22. Oktober in Lichtenfels-Neukirchen Dreister Diebstahl am 22. Oktober in Lichtenfels-Neukirchen

LICHTENFELS. Ein dreister Diebstahl unter den Augen des Besitzers fand am Montag im Lichtenfelser Ortsteil Neukirchen statt.

Drei unbekannte Männer haben am Montagmittag um 11.50 Uhr ein Kinderfahrrad aus dem Vorgarten eines Einfamilienhauses in der Scheidstraße gestohlen und waren anschließend mit einem weißen Sprinter in Richtung Braunshausen geflüchtet. Ein 46-jähriger Familienvater war auf den Sprinter aufmerksam geworden, weil dieser mit geöffneter Hecktür vor seinem Grundstück stand. Auf der Ladefläche stand ein ihm unbekannter Mann. Zur gleichen Zeit bemerkte er einen weiteren Mann, der sich in seinem Garten auf der Terrasse befand und das Fahrrad seiner Ehefrau stehlen wollte.

Als der Fremde bemerkte, dass er ertappt worden war, ließ er das Fahrrad der Ehefrau stehen und flüchtete in Richtung des weißen Sprinters. Bei seiner Flucht nahm er das unverschlossene, silbergraue Kinderrad der Marke Bulls Enduro an sich und sprang in den Laderaum des Sprinters, der sofort in Richtung Braunshausen davonbrauste.

Weitere Hinweise zu den drei Männern bzw. zu dem weißen Sprinter liegen derzeit nicht vor. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

Anzeige.



Zuletzt geändert am Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 13:22 Uhr