Übersehen: Simson prallt gegen Auto, drei Verletzte

Sonntag, den 18. Juni 2017 um 06:16 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Der 16-jährige Mopedfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Sein Mitfahrer und die Autofahrerin kamen leicht verletzt davon. Der 16-jährige Mopedfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Sein Mitfahrer und die Autofahrerin kamen leicht verletzt davon. Foto: Karsten Bechstedt/Archiv

FRANKENBERG. Eine 53 Jahre alte Frau und zwei 16-Jährige sind bei einem Verkehrsunfall in Frankenberg verletzt worden, einer der Jugendlichen schwer. Die Autofahrerin hatte beim Abbiegen ein Moped übersehen, es kam zum Zusammenstoß.

Mit ihrem VW Up befuhr die 53-Jährige am Samstagabend gegen 19.45 Uhr den Osterweg aus Richtung Teichweg kommend und wollte an der Einmündung zur Rosenthaler Straße nach links in diese einbiegen. Dabei übersah die VW-Fahrerin eine von links kommende und auf der vorfahrtberechtigten Rosenthaler Straße Simson, mit der zwei 16-Jährige in Richtung Ortsausgang unterwegs waren. 

Der 16 Jahre alte Mopedfahrer aus Rosenthal konnte einen Zusammenstoß mit dem Auto nicht mehr verhindern, er selbst erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen. Sein Sozius aus Frankenberg und die ebenfalls in Frankenberg wohnende Autofahrerin kamen mit leichten Verletzungen davon. Notarzt und RTW-Besatzungen rückten zur Unfallstelle aus und versorgten die Verletzten. Der Mopedfahrer wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

Am Auto entstand ein Schaden von 5000 Euro, den Schaden an der Simson schätzte die Frankenberger Polizei auf 500 Euro. (pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Sonntag, den 18. Juni 2017 um 06:48 Uhr
Zurück zum Anfang