Übergewichtige Frau aus Wohnung transportiert

Sonntag, den 21. Oktober 2012 um 13:59 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt
Diesen Artikel bewerten
(11 Stimmen)
Übergewichtige Frau aus Wohnung transportiert Foto: Archiv

BAD AROLSEN. Nach einem medizinischen Notfall musste am Sonntag eine schwer übergewichtige Person ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr rückte an und transportierte die Frau über ein Fenster ins Freie.

Um 8 uhr alarmierte die Leitstelle die Kameraden der Wehr, da die vier Rettungsdienstler, die bereits vopr Ort waren, keinen Weg durch das Treppenhaus nehmen konnten. Neun Brandschützer rückten mit drei Fahrzeugen in die Bahnhofstraße an und lagerten die Frau nach den Worten von Michael Seebold mit einem Spineboard in eine Schleifkorbtrage um. Anschließend, so der stellvertretende Stadtbrandinspektor, konnte das Notfallopfer durch ein Fenster der Wohnung ins Freie gehoben werden.

Nach der Rettung kam die Patientin mit vereinten Kräften inden Rettungswagen. Am Krankenhaus angekommen halfen der Kameraden erneut beim Umlagern in ein Bett.

Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.