Brand in Hoppecke, 44 Einsatzkräfte vor Ort

Freitag, den 31. August 2018 um 17:57 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Briloner wehr wurde zu einem Brand bei Hoppecke alarmiert. Die Briloner wehr wurde zu einem Brand bei Hoppecke alarmiert. Foto: Feuerwehr Brilon

HOPPECKE. Die Feuerwehr Brilon wurde am Freitagmittag um 13.02 Uhr zu einem Brand in Hoppecke alarmiert. Dort war in einem Industriebetrieb eine, außerhalb der Werksgebäude an der Landesstraße 870 liegende, Stromverteilung in Brand geraten.

Einsatzkräfte konnte den brennenden Schaltschrank unter Einsatz von schwerem Atemschutz mit Kohlendioxid schnell löschen. Die Löschgruppen Hoppecke und Messinghausen sowie der Löschzug Brilon waren rund 1,5 Stunden mit 44 Einsatzkräften vor Ort. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Landesstraße 870 war für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 31. August 2018 um 18:05 Uhr