Betrunkener Unfallverursacher flüchtet

Donnerstag, den 10. Mai 2018 um 16:09 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Infolge einer Nahbereichsfahndung konnte der Unfallflüchtige aufgespürt werden. Infolge einer Nahbereichsfahndung konnte der Unfallflüchtige aufgespürt werden. Symbolbild: 112-magazin.de

KREUZTAL. Am frühen Donnerstag Morgen befuhr ein 22-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Numbachstraße in Fellinghausen in Fahrtrichtung Kreuztal.

Aufgrund starker Alkoholisierung verlor er im weiteren Straßenverlauf die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Natursteinmauer. Zunächst entfernte sich der Fahrzeugführer unerlaubt von der Unfallörtlichkeit, konnte jedoch im Zuge einer Nahbereichsfahndung durch Beamte der Polizeiwache Kreuztal im nahen Umfeld der Unfallörtlichkeit angetroffen werden.

Zum Unfallzeitpunkt konnte eine Alkoholisierung von mehr als 2 Promille bei dem 22-Jährigen festgestellt werden. Auf der Polizeiwache in Kreuztal wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen.

An der Natursteinmauer entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von ca. 2000 Euro. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 10. Mai 2018 um 16:24 Uhr