Fahrer ohne Führerschein und unter Drogen erwischt

Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 17:03 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Polizei zog einen unter Drogeneinfluss stehenden Fahrzeugführer ohne Führerschein aus dem Verkehr. Die Polizei zog einen unter Drogeneinfluss stehenden Fahrzeugführer ohne Führerschein aus dem Verkehr. Foto: Polizei/ots/Archiv

KASSEL. Beamte des Polizeireviers Ost kontrollierten am Donnerstag, um 00.50 Uhr, auf der Göttinger Straße, den Fahrer eines blauen VW Polo.

Hierbei stellte sich heraus, dass der 32-Jährige aus Hessisch Lichtenau momentan keinen gültigen Führerschein besitzt. Weiterhin ergab sich bei der Überprüfung, dass er bei der Polizei bereits wegen der Begehung von Drogendelikten, auch im Zusammenhang mit dem Führen von Fahrzeugen, bekannt ist.

Ein Drogentest bestätigte daraufhin den Verdacht der Beamten, dass der Mann auch aktuell verbotene Substanzen konsumiert hatte, weshalb sie ihm auf der Dienststelle von einem Arzt eine Blutprobe entnehmen ließen und den Fahrzeugschlüssel sicherstellten.

Der 32-Jährige muss sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss verantworten. Da der von ihm gefahrene Polo auf einen 31-Jährigen aus Hessisch Lichtenau zugelassen ist, wird auch dieser in den nächsten Tagen Post von der Polizei bekommen. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 17:10 Uhr