Unfälle auf Fettspur, ein Verletzter

Dienstag, den 04. September 2018 um 17:14 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn nach den Unfällen. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn nach den Unfällen. Symbolbild: 112-magazin.de

HALLENBERG. Am Montag gegen 15.40 Uhr rutschte ein Motorradfahrer auf einer Fettspur auf der Merklinghauser Straße aus und wurde leicht verletzt.

Der Mann fuhr auf der Bundesstraße von Hallenberg in Richtung Bromskirchen. In einer Linkskurve stürzte der 58-jährige Wuppertaler auf dem Fettfilm. Kurz zuvor hatte sich in einer Rechtskurve, kurz unterhalb der Unfallstelle bereits ein unbekannter Pkw auf der Fettspur um die eigene Achse gedreht. Hier entstand jedoch kein Schaden und der Pkw fuhr somit weiter.

Die Spur aus der unbekannten fettigen Substanz führte ab der Einmündung der Somplarer Straße und der Merklinghauser Straße entlang der Bundesstraße 236 in Richtung Bromskirchen und endete nach etwa 300 Metern. Möglicherweise kippte beim Anfahren an der Eimündung ein Behältnis mit Fett um und ergoss sich anschließend auf der Fahrbahn. Durch die Feuerwehr Hallenberg musste die Straße gereinigt werden.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter der Telefonnummer 02981/90200 in Verbindung. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 04. September 2018 um 17:23 Uhr