Unbekannter bricht in Sparkassenfiliale ein und erbeutet Bargeld

Mittwoch, den 19. September 2018 um 17:55 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Polizei bittet Zeugen, die HInweise zu dem Vorfall geben können, sich zu melden. Die Polizei bittet Zeugen, die HInweise zu dem Vorfall geben können, sich zu melden. Symbolbild: 112-magazin.de

HOMBERG. In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein unbekannter Täter in eine Sparkassenfiliale in der Straße "Neustadt" eingebrochen und hat Bargeld gestohlen.

Der Täter betrat gegen 23.49 Uhr den Sparkassenvorraum und hebelte eine Seiteneingangstür für den Sicherheitsbereich auf. Anschließend ging er durch die aufgehebelte Seitentür und hebelte die Tür zu den Geldausgabeautomaten auf, wo er daraufhin an einem Automaten den oberen Technikbereich aufbrach. Aus diesem Raum entwendete der Täter drei abgeschlossene, nicht befüllte Geldkassetten und verließ die Filiale um 00.02 Uhr in unbekannte Richtung mit einem niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag.

Am 15. September wurden die drei entwendeten Geldkassetten in der Ortslage unweit der Filiale aufgefunden. Hinweise aus der Bevölkerung und Nachbarschaft, insbesondere zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen, die zur Tatzeit an der Bankfiliale beobachtet wurden, nimmt die Kriminalpolizei in Homberg unter der Telefonnummer 05681/7740 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 19. September 2018 um 18:08 Uhr