Brandstiftung an einem Lieferwagen

Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 11:41 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Beim Eintreffen der Polizei stand der Lieferwagen bereits in Flammen. Beim Eintreffen der Polizei stand der Lieferwagen bereits in Flammen. Symbolbild: 112-magazin.de

HOMBERG. Ein weißer Fiat Ducato Lieferwagen im Wert von wenigen tausend Euro brannte vor einigen Tagen im Bereich der Parkstraße. Nach derzeitigen Ermittlungen geht die Kriminalpolizei von Brandstiftung als Brandursache aus.

Am Sonntagmorgen des 14. Oktobers bemerkte eine Zeugin, dass ein oberhalb des Stadtparks, an der Parkstraße, stehendes Fahrzeug brannte. Die Zeugin verständigte umgehend die Polizei und die Feuerwehr. Das brennende Fahrzeug, welches auf einem Parkstreifen vor dem Landratsamt stand, brannte bei Eintreffen der Feuerwehr vollständig und konnte anschließend gelöscht werden. Durch den Brand wurden auch zwei Bäume, gegen die der Lieferwagen gestoßen war, beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von wenigen tausend Euro.

Die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter der Telefonnummer 05681/7740. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 11:52 Uhr