Radfahrer überholt, zu weit links, Unfall

Freitag, den 18. September 2020 um 17:42 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Unfall im Begegnungsverkehr auf der Landesstraße 3073 bei Frankenberg. Unfall im Begegnungsverkehr auf der Landesstraße 3073 bei Frankenberg. 112-magazin.de/Profilbild

FRANKENBERG. Ungeachtet eines entgegenkommenden Verkehrsteilnehmers auf der Landesstraße 3073 zwischen Frankenberg und Friedrichshausen hat ein 20-jähriger Mann aus Frankenau mit seinem Pkw einen Radfahrer überholt - im Gegenverkehr kam es zum Kontakt der beiden Fahrzeuge.

Donnerstagmorgen, gegen 9.50 Uhr, befuhr der 20-Jährige mit seinem Renault Trafic die Landesstraße von Friedrichshausen in Richtung Frankenberg. Aus entgegengesetzter Richtung näherte sich ein Opel Vivaro, der von einem Fahrer (45) aus Medebach (HSK) gesteuert wurde. Beim Überholen des Radfahrers musste der Frankenauer nach links über die Mittellinie fahren und "rasierte" dabei den Außenspiegel am Opel ab - außerdem wurde die Seitenscheibe beschädigt. Die Schadenshöhe gibt die Polizei mit 1000 Euro an. 

Etwa 400 Euro kostet nach Angaben der Polizei der beschädigte Außenspiegel am Renault des 20-jährigen Mannes. Weder der Radfahrer, noch die Unfallgegner wurden verletzt. (112-magazin.de)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Freitag, den 18. September 2020 um 18:29 Uhr