Kraftfahrerausbildung beim THW Ortsverband Korbach

Montag, den 21. September 2020 um 14:55 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Das THW Korbach heißt acht neue Kraftfahrer willkommen. Das THW Korbach heißt acht neue Kraftfahrer willkommen. Foto: J. Kegel; Text: Jan Seemke (THW Ortsverband Korbach)

KORBACH. "Aufsitzen!" hieß es am Samstag (19. September) im Rahmen der THW-Kraftfahrerausbildung für insgesamt zwölf Helferinnen und Helfer der Ortsverbände Korbach und Bad Wildungen und ihre sechs Ausbilder. Nach vorangegangenen Theorieeinheiten mit Themen wie Abfahrtskontrolle, Fahren in Kolonne oder Fahren mit Sondersignalen ging es anschließend mit insgesamt fünf Fahrzeugen und zwei Anhängern zur Kolonnenfahrt auf die Straße.

Die Strecke führte von Korbach über Willingen, die Diemeltalsperre und am Twistesee vorbei. Dabei verlangten enge Straßen und etliche Höhenmeter den Fahrern und Fahrzeugen einiges ab. Aber auch die anderen Verkehrsteilnehmer hatten scheinbar ihre Mühe, sich auf diese nicht alltägliche Situation einzustellen - von unsicherem Warten bis zum forschen Einscheren in die Kolonne waren sämtliche Reaktionen zu beobachten. Gefährliche Situationen blieben jedoch aus. Im Anschluss wurden weitere Unterweisungen im Rangieren, Anfahren an Steigungen, An- und Abkuppeln der Hänger und Fahren mit Einweiser durchgeführt.

Wir heißen die acht neuen Kraftfahrer im THW Ortsverband Korbach willkommen und möchten darauf hinweisen, dass wir am 31. Oktober 2020 um 13 Uhr mit einer neuen Grundausbildung für Interessenten am Technischen Hilfswerk und seinen Aufgaben starten. Gerne können Sie uns jeden Donnerstag ab 19 Uhr und jeden Samstag ab 13 Uhr in der Briloner Landstraße 60 in Korbach besuchen. (THW Ortsverband Korbach)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 21. September 2020 um 15:33 Uhr